Grünen Spargel kochen und braten

Anders als weißer wächst grüner Spargel oberirdisch in Beeten heran.

Im Sonnenlicht bildet er Chlorophyll und bekommt so seine Farbe. Er schmeckt etwas herzhafter und enthält mehr Vitamin C und Karotin als heller Spargel.

Grüner Spargel ist besonders schnell und unkompliziert zubereitet: Er wird nur im unteren Drittel sparsam zum Schnittende hin geschält. Vom unteren Ende circa 2 cm abschneiden.

Die Kochzeit ist kurz: In Salzwasser mit etwas Zucker und Butter ist grüner Spargel schon nach 8 — 10 Minuten gar.

Mit breiterem Küchengarn gebündelte Stangen lassen sich ganz leicht aus dem Kochtopf heben.

Grüner Spargel eignet sich besonders gut zum Braten. In kleinen Stücken mit etwas Bratenfett bei starker Hitze in die Pfanne oder in den Wok gegeben, ist er bereits nach rund 5 Minuten genussfertig. Fertig ist gebratener Spargel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>