Skip to content

Zimtschnecken backen

Lecker: selbstgebackene Zimtschnecken.

Für den Teig: 500 g Mehl, 1 Pck. Hefe (Trockenhefe), 2 TL Salz, 75 g Zucker, 75 g Butter, 250 ml Milch Zimt Mischung zum Bestreichen: 40 g Butter, 50 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 EL Zimt, 4 EL Milch.

Für den Zuckerguss: 125 g Puderzucker, 2 EL Wasser

Zubereitung:

Für den Teig Mehl, Trockenhefe, Salz und Zucker vermischen. Butter in 250 ml Milch erwärmen und mit der Masse verkneten. Zudecken und für ca. 30 Minuten gehen lassen. Die Zimt Mischung aus geschmolzener Butter, Zucker, Vanillezucker und Zimt herstellen. Den Teig 1 cm dick ausrollen und damit bestreichen. Nun den flachen Teig in sich einrollen. Jeweils 2 cm breite Scheiben abschneiden. Mit Milch bestreichen und im nicht vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten bei 180-200 °C backen. Für den Zuckerguss das Wasser nach und nach unter den Puderzucker rühren, bis die Masse klümpchenfrei ist. Die Schnecken abkühlen lassen und damit bestreichen. Für noch süßere Gaumenfreuden das Gebäck in die Schoko-Mischung tauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.