Ruhezeit hält Käsekuchen in Form

Nach dem Backen passiert es oft, dass Käsekuchen zusammensinkt.

Das kann man vermeiden, indem man den Kuchen im Anschluss an die Backzeit noch im ausgeschalteten Ofen ruhen lässt. Nach etwa zehn Minuten kann man den Kuchen dann herausnehmen, ohne dass er zusammenfällt.

Falls der Käsekuchen nach dem Backen nicht aus der Form kommen will, kann man sanft nachhelfen: Legen Sie ein feuchtes Küchenhandtuch um die Form des Kuchens. Nach wenigen Minuten lässt sich die Form in der Regel problemlos lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.