Skip to content

Pürierte Suppen zubereiten

Eine der schnellsten Zubereitungsmethoden für schmackhafte Suppen ist zugleich auch die einfachste.

Die jeweiligen Zutaten werden in Fond, Wasser oder Milch gekocht und anschließend püriert und mit Sahne oder Eiern verfeinert. Hierfür eignen sich zahlreiche Zutaten, sogar Obst und Früchte, aber auch Gemüsereste vom Vortag.

Pürierte Gemüsesuppe zubereiten

Diese Suppen lassen sich aus einem einzigen Gemüse — z.B. aus Möhren — oder aber aus verschiedenen zubereiten, wobei Porree oder Zwiebeln der Suppe zusätzliches Aroma verleihen. Das Gemüse wird sehr weich gekocht, damit es leicht zu pürieren ist.

Das in Würfel geschnittene Gemüse in Butter unter ständigem Rühren bei mäßiger Hitze 3 bis 4 Minuten dünsten. Mit Fond oder Wasser bedecken, mit Gewürzen abschmecken und in etwa 20 Minuten sehr weich kochen.

Die Suppe im Mixer pürieren, in einem sauberen Topf erneut erhitzen und nochmals abschmecken.

Mehr lesen:

Pürierte Suppen verfeinern

Pürieren für eine gesunde Ernährung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.