So pflegen Sie Ledermöbel richtig

Comment

Zuhause

Damit das Naturprodukt Leder seine Schönheit bewahrt, müssen Sie entscheidene Aspekte in Standort und Pflege beachten.

1. Sie sollten darauf achten, es vor direktem Lichteinfall zu schützen und möglichst nicht unmittelbar in Heizungsnähe aufstellen.

2. Was die Pflege angeht, ist Leder zwar äußerst anspruchslos, jedoch sollten Sie Möbel aus Glattleder ab und an mit einem trockenen oder handfeuchten Tuch abstauben.

3. Möbel aus Velours- oder Nubukleder können Sie mit einer Polsterdüse des Staubsaugers absaugen.

4. Leichte Verschmutzungen auf Glattleder lassen sich mit etwas Neutralseife, gelöst in destilliertem Wasser, entfernen. Damit keine hässlichen Ränder entstehen, die Seife hinterher mit reichlich destilliertem Wasser auswaschen.

Zusatz-Tipp von Bree (Lederwarenhersteller): Das Leder nie austrocknen lassen. Entweder mit Lotion, Schaum oder Fett für Lederprodukte pflegen. Aber denken Sie daran: Ein Zuviel an kosmetischer Zuwendung zerstört die Patina.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>