Asiatischer Dip selbst gemacht

Ideal für Raclette und Fondue: asiatischer Dip mit süß-scharfer Note.

Zutaten:

0,2 l Gemüse- oder Fleischbrühe
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 frische Chilischote
1 Stück (ca. 2 cm) Ingwer
4 EL Sojasoße [
1 Zehe Knoblauch
1 EL weißer Balsamico
Saft von einer Limette
Zucker

Zubereitung:

Die Brühe erhitzen. Frühlingszwiebeln säubern und in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein reiben, Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Alle Zutaten zur Brühe geben, verrühren und etwa drei bis vier Minuten ziehen lassen. Gegebenenfalls mit etwas Zucker abschmecken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>