3 Rezepte für ein leichtes Abendessen

3-Rezepte-für-ein-leichtes-Abendessen

Ein Bund frische Möhren sollten Sie immer Zuhause haben. Daraus lassen sich viele gesunde und leichte Speisen rasch zubereiten. Unser Favorit ist ein scharfes Möhrensüppchen, aber auch gerieben als Rohkost ist dieses Gemüse sehr lecker. (Foto: iww)

Für viele Berufstätige ist das Abendessen die wichtigste Mahlzeit des Tages.

Wer eine warme Speise zubereitet, kocht am besten gleich die doppelte Menge und zweigt eine Portion für den nächsten Mittag ab. Tipp fürs Gemüse: Die Garzeit ein, zwei Minuten knapper halten, damit das Gemüse bei späteren Aufwärmen seinen Biss behält.

Hier unsere Ideen für ein gesundes, kalorienarmes Abendbrot:

Die besondere Idee: Rezept für scharfe Möhrensuppe

Zutaten:

250 g Mohrrüben

500 ml Gemüsebrühe

1 cm Ingwer

1 Zwiebel

2 EL Olivenöl

1/2 TL Currypulver

Salz

Pfeffer

2 EL Sahne

Kresse zum Garnieren

Zubereitung:

Mohrrüben schälen, grob zerkleinern und in der Gemüsebrühe weich kochen. Ingwer und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Ingwer- und Zwiebelwürfel darin unter Rühren anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Die Mohrrüben samt Gemüsebrühe zugeben und alles mit dem Stabmixer pürieren und schaumig aufschlagen. Mit Currypulver, Salz, Pfeffer und Sahne abschmecken. Die Suppe kurz aufkochen lassen, dann mit Kresse garnieren.

Schnell gemacht: Eine leichte Brotzeit

Nach einem langen Arbeitstag ist ein belegtes Vollkorn-Brot schnell und einfach zubereitet. Doch nur wer den Beleg clever auswählt, stellt sicher, dass die nächtlichen Fettverbrennung nicht durch ein Übermaß an Kalorien, Fett oder einfachen Kohlenhydraten gebremst wird. Hier die Bestenliste (je nur 25 Kalorien):

*Lachsschinken: 20 g, 25 Kalorien

*Kasseler: 20 g, 25 Kalorien

*Geflügel-Aspik: 30 g, 25 Kalorien

*Hüttenkäse: 30 g, 25 Kalorien

*Magerer Kräuterquark: 30 g, 25 Kalorien

Ohne Kohlenhydrate: Lachsfilet

Zutaten (für 2 Personen):

4 St. Lachsfilet ohne Haut (je 100 g)
0,8 Knollen Fenchel
0,4 großes Bund Dill
0,8 unbehandelte Zitronen
Jodsalz
Pfeffer
Pergamentpapier oder Alufolie

Zubereitung:

1. Fenchel putzen, hälften, den harten Kern herausschneiden und in Streifen hobeln. Dill abbrausen, Fähnchen abzupfen. Zitronen abwaschen, trockenreiben und in
Scheiben schneiden. Lachs abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2. 10 Stücke Pergamentpapier (Alufolie) vorbereiten, Zutaten darauf verteilen und fest verschließen. An nicht zu heißer Stelle des Grills circa 12 bis 15 Minuten garen.

Und zu trinken?

Im Vergleich zu Apfelsaft liefert alkoholfreies Bier nur halb so viele Kalorien. Wer lieber Saft mag, sollte ihn mit Wasser verdünnen.

Lieber kein Alkohol zum Abendessen: Zucker plus Alkohol ist eine echte Dickmacherkombi.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>