Skip to content

Zabaione zubereiten – So geht´s

So bereiten Sie eine Zabaione zu. Wir verfeinern den Weinschaum hier mit Zitrone und Passionsfrucht.

Zutaten für 4 Personen:

  • 5 Eigelb
  • 90 g Zucker
  • 60 ml Zitronensaft (ca. 2 Zitronen)
  • 145 ml Weißwein
  • 3 Passionsfrüchte (oder Maracujas)
  • 60 g Sahne

Und so wird´s gemacht:

(Dauer: ca. 40 Min.) Für die Zabaione 3 Eigelbe mit 60 g Zucker in einer hitzebeständigen Metallschüssel mit dem Schneebesen schaumig schlagen. Zitronensaft mit 100 ml Wein erhitzen, dazugeben und gut verquirlen. Die Schüssel über einen Topf mit leicht kochendem Wasser stellen. Die Masse so lange aufschlagen, bis sie dickschaumig und heiß ist (70-75 Grad).

Für die Passionsfrucht-Zabaione die Früchte halbieren. Fruchtfleisch und Kerne mit einem Teelöffel heraussschaben. Masse in einem Rührbecher ganz kurz pürieren. Püree mit übrigem Wein auf 60 ml auffüllen. Mit 2 Eigelben und 30 g Zucker über dem heißem Wasserbad 6-8 Minuten wie die Zabaione aufschlagen. Dann im kalten Wasserbad ca. 5 Minuten kalt rühren. Sahne mit dem Schneebesen steif schlagen und unterheben.

In 4 Gläschen zuerst die Zabaione füllen. Dann die Passionsfrucht-Zabaione darüber geben und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.