Skip to content

Welche Pflanzen blühen im Spätsommer im Topf?

Die Tage werden kürzer – jetzt ist Zeit für die Spätsommer-Stars im Topf.

Ab August blühen am schönsten:

Hortensie

Alpenveilchen

Herbstanemone

Sonnenbraut

Wachsglocke

Chrysantheme

Ab September blühen:

Heidekraut

Herbststeinbrech

Kissenaster

Hohe Fetthenne

Herbsteisenhut

Bartblume

Die meisten Pflanzen sind mit handelsüblicher Einheitserde zufrieden, allerdings sollte sie jährlich erneuert werden. Beim Befüllen der großzügig bemessenen Gefäße erst die Bodenlöcher locker mit Tonscherben abdecken, darauf eine Schicht Kiesel oder Blähton geben. Ein Vlies auf dieser Dränageschicht verhindert, dass die Erde darüber ausgespült wird.

Arragements mit mindestens drei Pflanzen mit unterschiedlicher Höhe wirken am besten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.