Skip to content

Was ist Radicchio und was macht man damit?

Eine Schüssel mit Radicchio-Salat, Paprika und Mandarinen

Radicchio-Salat (Foto: Andrea Kaatz)

Radicchio ist ein roter Kopfsalat mit kräftigen Blättern.

Er schmeckt leicht bitter und wird gerne mit anderen Salaten oder Gemüse gemischt.

Radicchio gilt im Garten als zweijährige Pflanze, blüht spätestens im zweiten Kulturjahr blau und stirbt nach der Samenbildung ab.

Ideen für Flammkuchen-Belag

Im Wok geräucherter Lachs mit Kräutern und Gewürzen

Grillen ohne Reue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.