Skip to content

Vegetarische Küche: Pasta-Nester mit Gemüse

Lecker: Pasta-Nester mit Gemüse.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 175 g Spaghetti
  • 1 Aubergine, halbiert und in Scheiben
  • Zucchini, gewürfelt
  • 1 rote Paprikaschote, entkernt und geviertelt und in diagonale Streifen geschnitten
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 50 g Butter oder Margarine, geschmolzen
  • 15 g trockene
  • Salz und Pfeffer
  • frische Petersilie

Zubereitung:

Wasser in einem großen 1 Topf zum Kochen bringen und die Spaghetti „al dente“ kochen. Gut abgießen und beiseite stellen.

Aubergine, Zucchini und Paprika auf einem Backblech verteilen.

Öl und Knoblauch mischen, auf das Gemüse geben und untermischen, sodass die Gemüsestücke ölig sind. Unter einem heißen Grill 10 Minuten rösten, dabei wenden, bis die Gemüsestücke weich und etwas geschwärzt sind. Beiseite stellen und warm halten.

Die Spaghetti auf einem Blech mit Vertiefungen oder in 4 feuerteste flache Förmchen verteilen. Mit einer Gabel zu Nestern formen. Die Nester mit geschmolzener Butter oder Margarine einpinseln und mit den Brotkrümeln bestreuen. Im vorgeheizten Ofen (200 Grad) 15 Minuten überbacken, bis die Spaghetti goldbraun sind.

Die Pasta-Nester auf Teller legen. Die gerösteten Gemüsestücke verteilen, nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken, garnieren und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.