Skip to content

Tomaten-Quiche mit Basilikum zubereiten

Lecker: Tomaten-Quiche mit Basilikum.

(Für 1 Quicheform, ca. 22 x 22 cm) 100 g kalte Butter, 200 g Mehl, 4 Eier, Salz, Olivenöl für die Form, 400 g Eiertomaten, 250 g grüne Cocktail tomaten, 400 g Ricotta, 2 EL frisch gehacktes Basilikum, 100 ml Sahne, 50 g geriebener Parmesan, Pfeffer, 300 g Mozzarella, Basilikum für die Garnitur

1. Für den Teig die Butter stückeln und mit Mehl, 1 Ei, 1 Prise Salz und 1 bis 2 EL kaltem Wasser rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt für ca. 1 Std. kühlen. 2. Backofen auf 200 °C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. 3. Die Quiche form mit Öl auspinseln. Den Teig ausrollen, die Form damit auslegen, dabei einen Rand formen. Mehrmals mit einer Gabel in den Boden stechen und im Ofen in ca. 15 Min. goldbraun vorbacken. Dann ein wenig abkühlen lassen. 4. Tomaten waschen, putzen, den Stielansatz entfernen. Die Eiertomaten in Scheiben, die Cocktailtomaten in Viertel schneiden. Salzen und ca. 10 Min. in Wasser ziehen lassen. 5. Ricotta mit 3 Eiern, Basilikum, Sahne und Parmesan verrühren. Salzen und pfeffern. 6. Die Hälfte der Creme auf dem Teig glatt streichen. Tomaten trocken tupfen und die Eiertomaten auf der Ricottasauce verteilen. Die restliche Creme darauf streichen, mit den grünen Tomaten bestreuen und mit Mozzarella belegen. 7. Im Ofen in ca. 30 Min. fertig backen. Mit gehacktem Basilikum bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.