Skip to content

Teriyaki-Soße zubereiten

50 ml Sojasoße, 50 ml Mirin (japanischer Reiswein, alternativ Sherry), 1 EL braunen Zucker, 1 Tl geriebenen Ingwer und 100 ml ungesalzenen Gemüsefonds auf ca. 6 EL sirupartig einkochen lassen. Auch prima geeignet als Marinade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.