Skip to content

Sour-Cream-Dip zubereiten

Perfekt für Ofenkartoffeln (aber nicht nur): Sour-Cream-Dip.

Sour Cream Dips lassen sich leicht und schnell zubereiten. Oft genügt das Mischen der Sour Cream mit einigen Gewürzen, Kräutern und eventuell anderen Zutaten wie Knoblauch oder Zwiebeln. Sie benötigen dafür 1 Zitrone, 250 g Naturjoghurt (3,5% Fett) und 125 g Sauerrahm. Dazu Salz und Pfeffer. Für den Dip die Zitrone auspressen. Den Joghurt mit Sauerrahm, Zitronensaft und Gewürze verrühren.

Sour Cream Dips können auf viele verschiedene Arten gewürzt und angepasst werden. Beliebte Varianten beinhalten Zusätze wie Schnittlauch, Dill, Paprika oder Knoblauchpulver. Dies macht sie zu einem flexiblen Begleiter für eine Reihe von Gerichten, von einfachen Snacks bis hin zu komplexeren Vorspeisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.