Skip to content

Schweinefleisch in Milch schmoren

Diese ungewöhnliche Garmethode kommt aus Italien. Während der langen Garzeit vermischt sich die Milch mit dem Fett des Schweinefleischs zu einer köstlichen Soße.

Falls die Soße leicht geronnen wirkt, spricht dies nicht gegen Ihre Kochkunst – im Gegenteil: genauso sollte die Soße sein.

Sie benötigen:

2 kg entbeinte und gerollte Kotelettstücke,

2 EL Olivenöl,

1,5 Liter Milch,

5 Knoblauchzehen, zerdrückt,

2 EL frische Salbeiblätter

Saft und geriebene Schale von 2 Zitronen

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Und so wird´s gemacht:

Das Fleisch in Olivenöl anbraten. Die restlichen Zutaten dazugeben und zum Kochen bringen. Das Fleisch im abgedeckten Topf bei 180 Grad etwa 2 bis 2,5 Stunden im Backofen schmoren. Vor dem Servieren in Scheiben schneiden und mit der Soße garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.