Skip to content

Schwarzwurzel genießen wie früher

Das unscheinbare Gemüse ist würzig, leicht nussig und sehr nährstoffreich: Oma kennt noch viele Zubereitungsarten für die leckere Wurzel.

А auf den ersten Blick schen die braunen Wurzeln nicht sehr appetitlich aus. Doch unter der erdigen barkigen Schale verbirgt sich ein spargel ähnliches, weiße Inneres

Leckeres Wintergemüse

Die Schwarzwurzel (Scorzonera hispant a) stammt aus Spanien Lange wurde sie als Heilpflanze genutzt Im Volksmund heißt die Schwarzwurzel uuch Winter- spargel. Schötzenmiete nder Skorzoner Wurzel. Seit dem 17 Jahrhundert wird sie als Gemüse angebaut, bis ins 20. Jahrhun: dert gehörte sie zu den wichtigsten Nährstofflieferanten im Winter Ihr Gesamt Nährwert ist ähnlich hoch wie der von Erbsen und Bohnen

Einkauf und Verwendung Sobald die Blätter der winterharten

Pflanze welken oder absterben – das ist hierzulande im Oktober können die Wurzeln geerntet werden. Auch Frost überstehen sie gut, deshalb sind sie bis April als saisonales, frisches Gemüse auf dem Markt. Beim Kauf von Schwarz- wurzeln sollten Sie gerade, möglichst dicke, unverletzte Stangen ohne Neben wurzeln aussuchen Schwarzwurzeln müssen besonders vorbereitet werden Thre Rinde ist mit Milchröhren durchzo gen: Bei Verletzungen tritt ein milchiger Saft aus, der an der Luft schnell oxidiert und sich braun verfärbt Tragen Sie deshalb möglichst Latex-Handschuhe beim Schälen. Das Innere der Wurzel

Schwarzwurzelsalat

Zutaten für 4 Personen

kg Schviarzwurzein, 2 EL Essig, 1 EL Mehl (Type 405), Saiz. 75 g Walnuss I Kerne 2 Lauchzwiebeln, 1 Bio-Zitrone, 2 TL Quittengelee oder Honig, 4 EL Walnussöl, 2 EL Gemüsebrühe, Pfeffer, 100 g Ziegenkäse zB. Ziegenrole).

Zubereitung

Schwarzwurzeln unter fießendem Wasser bürsten und schälen, In eine Schüssel mit Essig-Mehl-Wasser etwa 1/21 Wasser geben. Abspülen, in Salzwasser etwa 12 Minuten garen abtropfen lassen und auf eine Servierplatte legen. Für die Vinaigrette die Walnussker ne hacken Lauchzwiebeln putzen und in Rolichen schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen, Schale abreiben und den Saft auspressen. 4 EL-Zitronensaft und Quittengelee kraftig verrühren Ol und Gemüsebrühe unterrühren Mit Salz und Pfeffer abschmecken Lauch zwiebeln, Zitronenschale und Walnüsse untermischen. Vinaigrette über die Schwarzwurzeln geBen und den Käse in dünne Scheiben auf dem Salat verteilen. Dazu passt Brot

Schwarzwurzeln werden von Oktober geerntet. Frost macht ihren hichti

enthält ebenfalls diesen Saft. Um

Verfärbungen zu vermeiden, legen Sie de geschälten Stangen in eine Schüssel in Wasser, in das Sie zwei Esslöffel Essig un einen Esslöffel Mehl geben. Werden die Wurzeln noch mariniert, nehmen Sie Mehl und Essig etwas Zitronensaft

Schwarzwurzeln im Backteig

Zutaten für 4 Personen

1 Zitrone, 500 g Schwarzwurzeln, Salz, Pfeffer, Speiseöl zum Frittieren, 175-200 g Mehl (Type 405), 1/4 I Milch

Zubereitung

Zitrone auspressen. Die Hälfte des Safts mit 1,51 Wasser mischen. Schwarzwurzeln waschen, schälen, nach Belieben in Stücke schneiden und sofort in Zitronenwasser legen. Wenn alle Stangen geschält sind, Schwarzwurzeln abgießen und mit dem restlichen Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren.

Zum Frittieren die Fritteuse auf 180 °C vorheizen oder in einer tiefen Pfanne reichlich Öl erhitzen. Das Mehl mit Milch, Salz und Pfeffer zu einem nicht zu flüssigen Teig verrühren. Schwarzwurzeln durch den Teig ziehen und portionsweise schwimmend in 4 bis 6 Minuten goldbraun ausba cken. Herausneh men, abtropfen lassen und sofort als Beilage zu Fleisch gerichten servieren

Schwarzwurzel- Quiche

Zutaten für 4 bis 6 Personen

100 g Butter, 150 g Mehl (Type 405), Salz, 1 TL getr. Rosmarin, 500 g Schwarzwurzeln, eine Schüssel Wasser mit 2 EL Essig und 1 EL Mehl, 1 Stange Lauch, 500 g Hülsenfrüchte zum Blindbacken, 150 g Schmand, 3 Eier (M), 1/2 TL gem. Kümmel, Pfeffer, 6 Scheiben Frühstücksspeck, Frischhaltefolie,

Backpapier, Quicheform (Ø 25 cm)

Zubereitung

Butter in Stücke schneiden, mit Mehl, Salz und Rosmarin verkneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen. Backofen vorheizen auf 200 °C (Ober- u. Unterhitze). Schwarzwurzeln waschen, [1] schälen, halbieren und in Essig-Mehl-Wasser legen. Im Topf knapp mit Salzwasser bedeckt 4 bis 6 Minuten köcheln. Lauch längs vierteln, putzen, waschen, 1 Minute mitgaren. Gemüse abtropfen lassen. Den Teig ausrollen (Ø 30 cm), [2] die Form damit ausklei den. Backpapier auflegen, [3] Hülsenfrüchte ein füllen. 10 Minuten backen. Schmand, Eier, Kümmel, 1 TL Salz und Pfeffer verquirlen. Quicheform aus dem Ofen nehmen, Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen. [4] Schwarzwurzeln, Lauch und Speck abwechselnd nebeneinander in die Form schichten, 15] mit Schmand übergießen. 40 Minuten backen.

GERÖSTETE SCHWARZWURZELN MIT FELDSALAT

Für 4 Personen

500 g Schwarzwurzeln, Essig, Salz, 4 Zwiebeln, 100 g Butter, Pfeffer, 16 Backpflaumen ohne Stein, 4 Scheiben Speck, 120 g Feldsalat, 3 EL Zitronensaft, 1 EL Senf, 5 EL Rapsöl, 2 Bund glatte Petersilie, 50 g Walnusskerne

1. Schwarzwurzeln mit Handschuhen schälen und sofort in Essigwasser legen. Kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen, in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser 2-3 Min. blan chieren. Abschrecken und abtropfen lassen. 2. Zwiebeln pellen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Unter gelegentlichem Rühren in Butter brutzeln lassen, Schwarzwurzeln dazugeben und mit Salz und Pfeffer ordentlich würzen. 3. Je vier Back pflaumen auf einen Holzspieß stecken. Mit jeweils einer Scheibe Speck umwickeln und in einer Pfanne ohne Fett rundherum knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. 4. Feldsalat putzen, gründlich waschen und trocken schleudern. Zitronensaft

mit Salz, Pfeffer, Senf und Öl verrühren. Petersilie hacken. 5. Feldsalat kurz im Dressing wenden und mit Schwarzwurzeln und Pflaumenspießen auf Tellern anrichten. Mit Petersilie und Walnusskernen bestreuen und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.