Schöne Geschenke aus Seife zum Selbermachen

Ein schönes Geschenk aus Seife: Setzen Sie Ihre Ideen frei!

Seife selber machen? Das geht im Prinzip ganz einfach. Im Internet bekommt man die Grundzutaten, mit denen man Seife selber machen kann: Duftöle, Lebensmittelfarbe und natürlich Rohseife. Die Glycerin-Seifenblöcke gibt es farblos und matt für 20 Euro.

Nur das Material setzt Grenzen

Jetzt wird es herzig! Wenn ihr eine herzförmige Seife selber machen wollt, müsst ihr zunächst wieder ein wenig Rohmasse erhitzen. Mit wenigen Tropfen Lebensmittelfarbe bekommt die Seife das passende Aussehen. Unser Tipp: Herzseife in Regenbogenoptik. Dafür einfach mehrere, verschiedenfarbige Schichten anmischen und nach für nach in die Form geben. Die Form, mit der ihr die herzige Seife selber machen könnt, bekommt ihr übrigens im Internet. Ebenso wie Glitzerpulver, mit dem man die Form vorab dekorativ ausstreuen kann. Beides zusammen gibt es für sieben Euro. Sind die Schichten eingefüllt, ist die Seife im glitzernden Regenbogenlook auch schon fertig.en.

Duftkraut:

Legen Sie auf ein weißes oder transparentes Stück Seife getrocknete Kräuterzweige (nehmen Sie keine frischen, die werden braun). Nun schneiden Sie Butterbrotpapier in etwa 10 cm breite Streifen, wickeln diese als Banderole um den Rand der Stückchen, so dass oben eine „Schale“ entsteht. In die so entstandene Schale gießen Sie geschmolzene Transparentseife. Lassen Sie alles abkühlen, entfernen Sie das Papier.

Schnitzkunst:

Nehmen Sie ein Stück Seife und schnitzen Sie einfach drauflos. Sollten Sie mit dem ersten Ergebnis nicht zufrieden sein, versuchen Sie´s einfach erneut. Die Reste können Sie erwärmen und dann in eine Form gießen (Recycling!).

Schwammig:

Versehen Sie 3-4 cm dicke Scheiben eines Luffa-Schwamms („Luffagurke“, z.B. aus der Drogerie) eng mit einer Banderole und einem Boden aus Pergamentpapier, gießen Sie das Ganze mit flüssigem Seifenbrei aus. Farbige Seifenspäne können hierbei zum Einfärben dienen.

Seife im Shabby-Look

DAS BRAUCHEN SIE:

ein Stück Seife, Deko-Papier (z. B. Notenblatt), Schere, Papierkleber, Zickzackschere, Basteldraht, Perlen, Spitzenband, Schnur, ein Stück weißes Papier, Stift

SO EINFACH GEHT’S:

Deko-Papier mit der Zickzackschere in breite Streifen (je nach Größe der Seife) schneiden. Seife mit Deko-Papierstreifen umwickeln und an der Unterseite mit Papierkleber fixieren. Seife mit Schnur zu einem Päckchen verschnüren. Ein Stück Basteldraht mit Perlen verzieren. Spitzenband an die Schnur knoten und zur Schleife binden. Mit dem vorbereiteten Perlen Draht verzieren. Ein Stück weißes Papier mit Zickzackschere zuschneiden, mit dem Duft der Seife beschriften und mit Basteldraht an der Schnur befestigen.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!