Skip to content

Stichwort Salz: Wie gesund sind Chips, Erdnüsse, Salzstangen und andere Snacks?

  • by
  • Leben

Fünf Gramm Salz sind das Maximum am Tag und die hat man beim Knabbern schnell zusammen. Hier eine Rangliste salziger Knabbereien:

1. Platz: Erdnüsse

Sie kommen ohne viel Salz aus. Mit einem Anteil von ca. 1 Prozent gehören sie zu den salzärmsten Snacks. Trotzdem: Nach einer 100g-Dose haben Sie 1 Gramm Salz gefuttert.

2. Platz: Chips

Sie haben mit 1,5 bis 2 Prozent schon fast doppelt so viel Salz „geladen“. Bei der 100g-Tüte sind das bis zu 2 Gramm Salz extra.

3. Platz: Cracker

Sie sind den Chips mit etwas über 2 Prozent Salzgehalt fast ebenbürtig. Die übliche 100g-Packung schlägt also auch mit ungefähr 2 Gramm Salz zu Buche.

4. Platz: Erdnussflips

Der Feten-Dauerbrenner liegt mit 2 Prozent Salz gleichauf, ist aber gefährlicher. Eine 200g-Packung ist weg wie nix. Macht: 4 Gramm plus durch „Suchtgefahr“.

5. Platz: Salzstangen

Sie sind  – nomen est omen – der Hammer: Der Salzgehalt beträgt satte 5 Prozent. Ein Trost für Fans: Sie haben viel weniger Kalorien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.