Rindergulasch zubereiten

Einen Topf mit etwas Öl erhitzen.

Für vier Personen 1 Kilo Gulasch scharf anbraten bis sich am Boden eine leichte braune Schicht mit Röstaromen gebildet hat. Mit etwas Rotwein ablöschen.

Anschließend das Fleisch mit den geschälten, ganzen oder halbierten Zwiebeln (ca. 1 kg) bedecken.

Mit Nelken, Salz und Pfeffer würzen und mit 200 ml Wasser und dem restlichen Rotwein auffüllen.

Das Gulasch auf mittlerer Hitze und mit einem Deckel köcheln lassen. Es macht sich ein schöner Weinduft in der Küche breit.

Nach ca. 3 Stunden ist das Fleisch durch das lange Köcheln butterzart und die Zwiebeln haben ein fein würziges Aroma gebildet.

Mehr Waldaroma fürs Gulasch

Das Rindergulasch in einer großen Schüssel mit reichlich Rotweinbratensud servieren, als Beilage schönes Brot.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!