Skip to content

Pannettone selber backen

Lecker: Panettone mit Mandeln. So geht die Zubereitung zu Hause.

Zutaten für 12 Stück: 250 g Mehl, ½ Würfel Hefe (21 g), 4 EL Zucker, ca. 50 ml lauwarme Milch, 1 Messer spitze abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone, 125 g weiche Butter, 2 Eier, 75 g kandierte Früchte (z. B. Orangeat, Kirschen, Zitronat), 4 cl Rum, 50 g Rosinen, 50 g Mandel stifte, Puderzucker zum Bestäuben. Sonstiges: Backpapier, Küchengarn, kleine Förmchen (ca. 250 ml Inhalt) zum Backen.

Zubereitung: Das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Hefe hinein bröckeln, mit 2 EL Zucker und 2 EL Milch verrühren. Abgedeckt ca. 20 Min. gehen lassen. Die restliche Milch, den restlichen Zucker, die Zitronenschale, Butter, Eier zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst. Abgedeckt wieder ca. 30 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Backförmchen mit Backpapier auslegen: Kandierte Früchte hacken und mit den Rosinen in Rum einweichen. Zusammen mit den Mandelstiften unter den Teig heben und zu 12 Kugeln formen. In die Förmchen geben und im Ofen ca. 35-40 Min. goldbraun backen. Panettone aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, dann mit dem Papier aus den Förmchen nehmen und auskühlen lassen. Mit Küchengarn binden und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.