Skip to content

Oberflächen gestalten – für einen authentischen Antik-Stil

Mit Schmirgelpapier, einer Wunschfarbe, Pinseln, Farbrollen oder Polybrushes lassen sich die schönsten Oberflächen gestalten.

Ob Kommoden, Beistelltische, Küchenfronten oder Schilder, nahezu allem können Sie einen bewusst „antiken“ Look geben.

Nach circa einer halben Stunde ist die Farbe trocken und nach zwei Stunden überstreichbar. Vorher sollten Sie die Oberfläche allerdings nochmals leicht anschmirgeln. Den getrockneten Anstrich können Sie entweder in seinem matten, gegebenenfalls auch streifigen Zustand belassen  oder mit Stahlwolle zu einer seidenmatten Oberfläche schleifen.

Für versiegelte Oberflächen wie Lack, Metall, Schellack oder Emaille, die nicht über die notwendige Saugfähigkeit verfügen, um reine Milk Paint aufzunehmen, gibt es eine umweltfreundliche Beimischung auf Wasserbasis, die für Haftung sorgt und lediglich mit dem Farbpulver gemischt werden muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.