Skip to content

Nudeln selbstgemacht – schnell und einfach

So machen Sie Nudeln fix zu Hause selbst.

Sie benötigen für zwei Personen:

  • 100 g Weizenmehl
  • 150 g Grieß
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl

Und so geht´s:

Alle Zutaten zu einer Kugel kneten. In Frischhaltefolie verpackt für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und diesen in Streifen schneiden. Hierbei können Sie bestimmen, wie dick die Nudeln sein sollen. Wasser in einem Topf mit etwas Salz aufkochen und die Nudeln für ca. 5 Minuten in das kochende Wasser geben.

Was Sie über die Qualität von Nudeln wissen sollten

Nudeln färben – So geht´s

Einen selbstgemachten Pastateig kann man ganz einfach mit Spinat, Tomatenmark oder Rote-Bete-Saft färben. Zum Beispiel für Nudeln „Tricolore“ (grün, weiß, rot).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.