Kräuter einfrieren

Frische Kräuter aus dem eigenen Garten können jederzeit eingefroren werden.

Dazu hackt man die gewaschenen Kräuter und füllt sie in Dosen. Einige Gewürze halten ihr Aroma besser, wenn sie in Wasser eingefroren werden, z. B. Schnittlauch. Dazu gibt man die Kräuter mit Wasser in die Eiswürfelschale. Wenn sie gefroren sind, können sie in Dosen oder Tüten umgefüllt werden.

Kräuter nicht länger als ein halbes Jahr einfrieren, danach verlieren sie zunehmend ihr Aroma und schmecken nach – Heu.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!