Skip to content

Schnittlauch pflanzen und pflegen

Schnittlauch braucht ausreichend Nährstoffe und viel Wasser, wenn er gute Ernten bringen soll.

Nicht verkehrt wäre es, dem Gießwasser ab und an ein wenig Flüssigdünger zuzusetzen. Im Allgemeinen treibt Schnittlauch im Juni/Juli Blüten.

Schneiden Sie blühende Pflanzen zurück und streuen Sie Komposterde rundherum. Sie hält den Boden fruchtbar und länger feucht. Schon bald erscheinen wieder würzige Röhrenblätter.

Schnittlauch liebt humosen, etwas feuchten und kalkhaltigen Boden.

Am besten eignen sich zweijährige Pflanzen. Damit der Austrieb im Winter schön kräftig erfolgt, sollten blühende Pflanzen bis etwa Mitte Juni zurück geschnitten werden. Ab Ende Juni bitte nicht mehr ernten. Ein bis zwei Gaben Brennnesseljauche oder eines stickstoffbetonten Volldüngers (bis Mitte August) sowie ausreichendes Gießen kräftigen die Pflanzen. Vor dem Treiben ist dann eine mehrwöchige Ruhezeit nötig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.