Skip to content

Käsereibe benutzen und reinigen

Eine Käsereibe ist unverzichtbar, wenn es darum geht, Käse für verschiedene Rezepte zu zerkleinern. Geriebener Käse ist eine wichtige Zutat für Gerichte wie Pizza, Lasagne, Gratins und Aufläufe.

Auch in Saucen, wie zum Beispiel der klassischen Béchamelsauce oder Käse-Sahne-Sauce, sorgt geriebener Käse für die richtige Konsistenz und den typischen Geschmack.

Wählen Sie eine elektrische Käsereibe, wenn Sie häufig und in großen Mengen Käse reiben, eine schnellere und weniger anstrengende Methode bevorzugen und bereit sind, mehr Geld auszugeben sowie zusätzlichen Platz in Ihrer Küche zur Verfügung haben. Wählen Sie eine manuelle Käsereibe mit Kurbel, wenn Sie gelegentlich Käse reiben und nur kleine Mengen benötigen, eine kostengünstigere und einfachere Option bevorzugen und eine robuste sowie leicht zu reinigende Reibe möchten. Letztlich hängt die Entscheidung von Ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Beide Arten von Käsereiben können in der Küche nützlich sein, je nachdem, wie oft und in welchen Mengen Sie Käse verwenden.

Großmutters Tipp: Pinseln Sie die Käsereibe vor dem Benutzen mit etwas Speiseöl ein, so klebt der Käse nicht mehr fest und die Reibe ist anschließend einfacher zu reinigen.

Käsereibe reinigen: Die Käsereibe ist wahrlich nicht leicht zu reinigen.Zerreiben Sie vor der Anwendung eine halbe Zitrone auf der Reibe. Die Zitronensäure verhindert, dass der Käse an der Reibe kleben bleibt. Es genügt, sie abzuspülen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.