Skip to content

Fisch mit Kräuterkruste – lecker!

Bei dieser Gartechnik entsteht eine attraktive Kruste, die dem saftigen Fisch zusätzliches Aroma verleiht. Am besten nehmen Sie Fischfilets mit festem Fleisch wie etwa Lachs-‚ Kabeljaa- oder Seeteufelfilets. Die Kruste gelingt am besten in einer beschichteten Pfanne.

Mehr lesen: Fisch zubereiten – die Basics

Eine Mischung aus Kräutern und Gewürzen auf einem Teller verteilen. Die Fischfilets mit der enthäuteten Seite nach unten fest in die Mischung drücken, damit sie gleichmäßig überzogen sind.

Die Filets mit der Panade nach unten in etwas Öl etwa 7 bis 10 Minuten braten; dabei nicht wenden. Das Fleisch mit einem Küchenspatel fest auf den Boden der Pfanne drücken, damit die Filets gleichmäßig garen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.