Einfach und lecker: Blumenkohl in Sauce Hollandaise

Schnell gemacht für mittags oder abends: Sie brauchen dazu einen kleinen bis mittleren Blumenkohl, 1 rote Zwiebel, 250 g Butter, 3 Eigelb, 3 EL Wasser, 1 Esslöffel Zitronensaft, Salz und weißen Cayennepfeffer.

Blumenkohl (Foto: Joy/flickr/CC BY 2.0)

Die Blumenkohlröschen vom Strunk schneiden, waschen und in ein wenig Salzwasser leicht dünsten.

Butter in einem Topf zerlassen, aber nicht erhitzen.

Eigelb mit Zitronensaft, Wasser und Salz in einen Topf geben und ins heiße Wasserbad stellen. Mit einem Handrührgerät zu einer cremigen Masse rühren. Den Topf aus dem Wasserbad nehmen, damit die Soße nicht gerinnt.

Nach und nach – zuerst teelöffelweise, dann esslöffelweise – unter ständigem Rühren die flüssige Butter zugeben.

Mit etwas Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken und sofort servieren.

Tipp gegen muffigen Blumenkohl

Hier ist Platz für Ihren Tipp