Einen Kuchen aus der Backform lösen

Wenn Sie einen Kuchen aus dem Ofen holen, lassen Sie ihn zunächst etwa zehn Minuten abkühlen.

Kuchen in der Backform (Foto: Ben Ostrowsky/flickr/CC BY 2.0)

Stürzen Sie die Backform anschließend auf ein Blech und bedecken Sie sie mit einem zusammengefalteten Küchentuch, das Sie zuvor mit kochendem Wasser angefeuchtet haben. Der Dampf, der aus dem Handtuch tritt, wird den Kuchen aus der Form lösen.

DAS VORBEREITEN VON BACKFORMEN

Beim Kuchenbacken ist es wichtig, dass die richtige Backform in der richtigen Große verwendet wird. Durch das Vor bereiten der Backform kann man den Kuchen leichter aus der Form heraus lösen, ohne das er hängen bleibt. Unregelmäßig geformte Backformen sollten doppelt mit Butter eingefettet und da nach mit Mehl bestäubt werden. Andere Formen können mit Backpapier mit Laminatbeschichtung ausgekleidet wer den oder mit fettdichtem Papier, das mit Butter eingefettet wurde.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!