Skip to content

Chia-Kringel zubereiten

Chia-Kringel – Trendig, würzig und einfach lecker!

Zubereitung: 30 Min | Ruhezeit: 24 Std | Backzeit: 25 Min

Zutaten für den Teig:

  • 1 Grundrezept Sauerteig (siehe Rezept links)
  • 100 g Weizen- oder Dinkelvollkornschrot
  • 50 g Zuckerrübensirup
  • 100 g lauwarme Buttermilch
  • 30 g Chia-Samen (alternativ Mohnsamen)
  • Mehl zum Arbeiten

Zubereitung:

  1. Bereite den Teig nach dem Grundrezept zu und knete dabei zusätzlich 70 g Schrot, Zuckerrübensirup, Buttermilch und Gewürze unter den fertigen Vorteig. Falls der Teig zu klebrig ist, knete eventuell noch etwas Mehl unter.
  2. Lasse den Teig zugedeckt für 2 Stunden ruhen.
  3. Knete den Teig auf einer bemehlten Fläche erneut gut durch und teile ihn in 14 Portionen.
  4. Rolle jede Portion zu einem Strang und forme dann den Strang zu einem Ring, indem du die Enden zusammendrückst.
  5. Lasse die Kringel zugedeckt für mindestens 30 Minuten ruhen.

Backanleitung:

  1. Heize den Ofen auf 220 Grad (Umluft: 200 Grad) vor.
  2. Bestreiche die Teiglinge mit Wasser und streue das übrige Schrot (30 g) gemischt mit Chia-Samen, Kümmel und Koriander auf die Kringel.
  3. Backe die Kringel im vorgeheizten Ofen für etwa 25 Minuten, bis sie goldbraun und knusprig sind.

Nährwertangaben pro Kringel:

  • Kohlenhydrate: 44 g
  • Eiweiß: 12 g
  • Fett: 9 g

Dieses Rezept für Chia-Kringel ist nicht nur trendy, sondern auch würzig und einfach zuzubereiten. Die Zugabe von Chia-Samen und Gewürzen verleiht den Kringeln eine besondere Note. Genieße sie als köstliches Frühstück oder Snack für zwischendurch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.