Skip to content

Bunte Geleefrüchte selber machen

Wer kennt und mag sie nicht: Geleefrüchte wie in der Kindheit.

Für die Geleeflüssigkeit benötigen Sie 150 ml Fruchtsaft, 75 g Zucker, 2 EL Puderzucker und 25 g weiße Gelatine (gemahlen). Dies ergibt ca. 20 Stücke.

Mehr lesen: Gelatine & Co – Welches Geliermittel eignet sich wofür?

Fruchtsaft, Zucker und Puderzucker in einem Topf unter Rühren erwärmen, dann die Gelatine darin auflösen.

Eine flache Form (ca. 20 x 20 cm) mit kaltem Wasser ausspülen und die Flüssigkeit hineingießen. Zum Erstarren in den Kühlschrank stellen. Form kurz in warmes Wasser tauchen und das Gelee auf eine Platte stürzen. In beliebige Formen schneiden. Wenn Sie mögen, können Sie die Geleefrüchte in Puderzucker wälzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.