Apfelrotkohl zubereiten

So bereiten Sie Apfelrotkohl zu – Schritt für Schritt erklärt (für 4 Portionen).

  1. 1 Rotkohl (ca. 1,2 kg) putzen, waschen und in Streifen vom Strunk schneiden.
  2. 1 große Zwiebel schälen und würfeln.
  3. 2 EL Gänseschmalz oder Schweineschmalz im großen Topf erhitzen. Zwiebel und Rotkohl darin ca. 5 Min. andünsten. Mit einem 1/4 Liter trockenem Rotwein und 3 EL Rotweinessig oder Apfelessig ablöschen.
  4. 1 TL Salz, 1 EL Zucker, 1 Lorbeerblatt, 1 Zimtstange und 3 Wacholderbeeren gut unterrühren. Alles aufkochen und zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren.
  5. 1 großen Apfel (z.B. Boskop) schälen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Zum Kohl geben und unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Minuten weiterschmoren.
  6. Kohlflüssigkeit evtl. etwas einkochen oder 1 TL Speisestärke und 1 EL Wasser verrühren, Kohl damit leicht binden.
  7. 3-4 EL Johannsibeergelee einrühren. Kohl mit Salz, Pfeffer, Zucker und 1-2 EL Rotweinessig oder Apfelessig abschmecken. Passt zu Ente und Rehrücken.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!