Skip to content

Zucchini-Apfel-Salat zubereiten

Lecker: Zucchini-Apfel-Salat mit Ei (oder ohne Ei – wie Sie mögen).

Das brauchen Sie:

2 Zucchini /4 EL Apfelessig / 1-2 EL Zitronensaft /1 EL flüssiger Honig/Salz 4 EL Rapsöl / 2 Eier / 2 Handvoll Pflücksalat / frische Kräuter (z. B. Schnittlauch) / 1 Apfel (z. B. Granny Smith) / 1 Avocado / Pfeffer / Chiliflocken /

1. Zucchini waschen, putzen und mit dem Spiralschneider zu feinen Spaghetti schneiden. Essig, Zitrone nensaft, Honig, Salz und Öl verrüh ren, Zucchini untermischen.

2. Eier wachsweich kochen, ab schrecken, pellen und halbieren. Pflücksalat, Kräuter waschen, putzen und trocken schleudern. 3. Kurz vorm Servieren den Apfel waschen, vierteln, entker

unter den Zucchinisalat mischen. 4. Avocado schälen, halbieren und den Kern entfernen. Die Avocadohälften längs durch schneiden. Pflücksalat auf Tellern verteilen. Den Zucchini-Apfel-Salat nach Belieben salzen, pfeffern und daraufsetzen. Mit je 1 Avocadovier tel sowie 1 Eierhålfte belegen und mit Chili bestreut servieren.

4 Portionen à ca. 310 kcal; Zuberei nen. Die Viertel würfeln und ten 25 Min.; Garen ca. 5 Min.

Käse-Minis 2 Bund Schnittlauch in feine Röllchen

schneiden. 250 g Schichtkäse (z. B. von Landliebe) mit 80 g Sahne verrühren, Schnittlauch einrüh ren, salzen und pfef fern. Käsecreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und ca. 20 fertige und aufgeschnittene Wind beutel damit füllen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.