Zecke beim Hund entfernen

Tragen Sie mit einem Wattebausch 90-prozentigen Alkohol im Kreis um die betroffene Stelle auf.

Warten Sie 5 Minuten, bis die Zecke eingeschlafen ist.

Greifen Sie dann mit einer Pinzette so nahe wie möglich an der Haut des Hundes und vermeiden Sie es, den Körper der Zecke zusammenzudrücken.

Drehen Sie die Pinzette vorsichtig entgegen dem Uhrzeigersinn. Sobald sich die Zecke leicht greifen lässt, ziehen Sie sie langsam und vorsichtig heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.