Skip to content

Wie wertvoll sind Eier für die persönliche Ernährung?

Eier enthalten biologisch hochwertiges Eiweiß, Fett ist nur im Eigelb als Lecithin und Cholesterin enthalten.

Eier enthalten fast alle Vitamine (außer Vitamin C) in hohen Mengen. Vor allem der Dotter ist sehr vitaminreich.

Im Ei sind auch alle Mineralstoffe enthalten. Mengenmäßig besonders hervorzuheben sind Phosphor, Eisen und Calcium.

Kohlenhydrate sind im Ei nur in Spuren vorhanden, deshalb eignen sich Eier sehr gut für die Ernährung von Diabetikern.

Die Nährstoffe des Eis können vom menschlichen Körper sehr gut verwertet werden, außerdem sind Eier leicht verdaulich und wegen des hohen Nährwertes gut geeignet für die Krankenernährung.

Lediglich hartgekochte und gebratene Eier sind schwerer verdaulich.

Rohes Eiweiß kann vom Körper nicht verdaut werden, es wird ungenutzt aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.