Wie röste ich Kürbiskerne?

Wie-röste-ich-Kürbiskerne?

Wer bislang nur das Fruchtfleisch eines Kürbis verwendet hat, wird staunen wie lecker die Kerne schmecken! (Foto: iww)

So rösten und würzen Sie Kürbiskerne.

Vorbereitung: Legen Sie die Kerne in eine Salzwasser-Lösung und lassen Sie sie 8 bis 40 Stunden einweichen. Gießen Sie das Wasser aus der Schüssel ab. Trocknen Sie die Kerne mit einem Papiertuch ab. Heizen Sie nun Ihren Backofen auf 200 Grad Umluft vor.

Backen: Lassen Sie die Kerne im Backofen, bis sie braun sind (ca. 45 bis 55 Minuten) und schütteln Sie sie alle 5 bis 10 Minuten, um zu verhindern, dass sie anbrennen.

Mikrowelle:  Legen Sie die Kerne für zwei Minuten in die Mikrowelle. Nehmen Sie sie heraus, rühren Sie sie um und stellen Sie sie für eine Minute zurück. Rühren Sie sie nach jeder Minute in der Mikrowelle um, bis sie knusprig genug sind.

In der Pfanne: Rösten Sie sie in einer Pfanne, wenden Sie sie kontinuierlich, so dass sie gleichmäßig rösten und nicht an die Pfanne kleben.

Stellen Sie sie zum Abkühlen zur Seite, damit Sie sich nicht verbrennen.

Kürbiskerne machen glücklich: Jeder Kürbiskern enthält 17 essenzielle Nährstoffe. Die Vitamine A, B, C und E, Kalzium, Magnesium, Zink, Selen und die Fettsäuren regulieren den Fettstoffwechel.

Geröstete Kürbiskerne richtig würzen

Geröstete Kürbiskerne schmecken noch besser mit der richtigen Würzung.

Hier ein paar Ideen für ein grandioses Aroma:

  • Mit Salz bestreuen
  • Jede Tasse Kerne in einem Esslöffel Pflanzen-, Oliven- oder Canola-Öl wenden bis die Kerne bedeckt sind
  • Das Öl durch ausgelassene Butter ersetzen
  • Chili Pulver, Worcester-Soße, Knoblauch Pulver, Cajun Gewürz, und/oder starke Gewürze für einen deftigen Snack
  • etwas Zucker, Zimt und Muskat für einen süßlichen Geschmack
  • die Kerne etwas in Tabasco oder Soja Soße wenden

Süßes Topping: karamellisierte Kürbiskerne

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!