Skip to content

Wie bereite ich Schweinefilet in Käsekruste zu?

Auch für festliche Gerichte muss man nicht stundenlang in der Küche stehen.

Zutaten (für vier Personen):
450 g Schweinefilet
4 EL Raps-Kernöl
1 Zwiebel
0,5 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
0,5 TL Salz
125 g Kräuter Creme fraiche
125 g gut gereifter Camembert
40 g Semmelbrösel
Pfeffer
450 g fertiger Blätterteig
1 kleine Zwiebel
250 g Pfifferlinge
125 g Creme fraiche

Zubereitung:

Schweinefilet entsehnen, kalt abbrausen, trocken tupfen und in 20 g heißem Raps-Kernöl rundum anbraten. Herausnehmen und warm stellen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, würfeln und in dem Bratfett andünsten. Petersilie fein wiegen. Kräuter Creme fraiche, den Camembert und die Semmelbrösel zu einer glatten Masse verarbeiten und mit Petersilie, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. 3 Blätterteigscheiben auf ein Backblech legen, das Schweinefilet darauf legen und die Käsemasse darauf verteilen.

Mit den restlichen Blätterteigscheiben abdecken und im vorgeheizten Backofen 20 Minuten bei 200 Grad goldbraun backen. Inzwischen eine kleine Zwiebel abziehen, würfeln und im restlichen Raps-Kernöl andünsten. Pfifferlinge zugeben und mitdünsten. Creme fraiche zugeben, alles einige Minuten köcheln lassen und mit der fein gehackten Petersilie abschmecken. Das eingebackene Filet in Scheiben schneiden und mit den Pfifferlingen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.