Skip to content

Weihnachtsdeko im Handumdrehen

Efeu, gezuckerte Beeren und Blumen zaubern im Handumdrehen eine festliche Weihnachtsstimmung in jedes Zimmer.

Mit Efeukränzen, transparenten und blauen Christbaumkugeln und Dekosternen erstrahlt selbst das schlichte, rustikale Holzregal in weihnachtlichem Glanz. Mit etwas Blumendraht können Sie die Kränze leicht selbst binden und schmücken.

Statt einem großen Blumenstrauß sehen mehrere kleinere Arrangements an einer langen Tafel besonders schön aus. In die Lücken lassen sich kleine Laternen oder Teelichte stellen. Bei runden Tischen platzieren Sie mehrere Sträuße in der Mitte.

Warum sollte zur Weihnachtszeit nicht auch die Treppe verschönert werden. Die einfachste Möglichkeit ist eine Girlande. Besprühen Sie Lorbeerblätter mit silberner Metallic-Farbe und binden Sie immer zwei oder drei Blätter zusammen an eine weiße Schnur, An den Enden mit Stoffschleifen verzieren.

Schneiden Sie aus einem festen Karton einen Ring aus und platzieren Sie gezuckerte Beeren darauf. Danach mit der Heiß klebepistole fixieren. Nach dem Trocknen mit einer Schleife versehen und an der Rückenlehne des Stuhls befestigen.

Antiker Weihnachtsbaumschmuck

Alte Christbaumkugeln und Kerzenhalter kleiden den Weihnachtsbaum besonders festlich. Doch sie sind rar und kostbar. Deshalb beim Bummel über Antik- und Flohmärkte immer an Weihnachten denken, denn hier findet sich manches Glanzstück. Auch Antiquitätenhändler sind auf alten Baumschmuck spezialisiert. Und im Thüringer Wald wird noch wie vor 150 Jahren Glasschmuck in Handarbeit gefertigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.