Skip to content

Weihnachtliche Pute – Rezept

Pute ist eine beliebte Alternative zum traditionellen Weihnachtsbraten wie beispielsweise Gänse- oder Entenbraten. Viele Menschen entscheiden sich für Pute als Hauptgericht für ihr Weihnachtsessen, da sie ein mageres und zartes Fleisch hat. Pute ist reich an Eiweiß und enthält weniger Fett als einige andere Fleischsorten, was sie zu einer gesünderen Option macht. Zudem ist Pute vielseitig in der Zubereitung und kann auf verschiedene Weisen gewürzt und gefüllt werden, um den individuellen Geschmack zu treffen. Obwohl die Tradition variiert, ist Pute als Weihnachtsbraten eine leckere und beliebte Wahl für viele Menschen.

Unser Rezept: Pute mit Mandelfüllung und Gewürzkirschen

FOR 8 PORTIONEN / ZUBEREITUNGSZEIT CA. 44 STUNDEN

Zutaten:

für die Pute

> 100 g Mandelblättchen

1 Bund Petersilie 100 g Butter > 350 g Geflügelhack ersatzweise gemischtes Hack! abgeriebene Schale

300 g Zwiebeln 3 Knoblauchzehen

200 g Semmelbrösel

von 1 Bio-Zitrone

Salz

Pfeffer

> 11 Hühnerbrühe

> 1 küchenfertige Pute

Ica. 5 kg)

→ Spießchen + Küchengarn

Für die Gewürzkirschen

1 Glas Sauerkirschen 1350 g Abtropfgewicht

2 EL Balsamico-Essig 1 EL brauner Zucker

1 Zimtstange

> 1 Lorbeerblatt

6 schwarze Pfefferkörner

> 2 EL Weinbrand

> 50 g Mehl

> Alufolie

Zubereitung:

1 Für die Füllung Mandelblåttchen in einer Pfanne ohne Fett anbraten, heraus- nehmen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. 50 g Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Abkühlen lassen. Mit Mandelblättchen, Petersilie, Semmel brösel, Hack und Zitronenschale mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2 Backofen vorhetzen (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 160°C).50 g Butter schmelzen 500 ml Brühe aufkochen. Pute von innen und außen waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben, mit der Mandelfüllung füllen. Offnung zustecken und Keulen mit Küchengarn zusammen binden. Pute auf den Gitterrost des Back ofens liegen, die Flügel unter die Pute stecken. Mit der Hälfte flüssiger Butter bestreichen und mit der Fettpfanne darunter in den Backofen schieben. Heiße Brühe in die Fettpfanne gleßen. Pute mit Alufolie gut abdecken und Im heißen Ofen ca. 2 Stunden braten.

3 Euro die Gewürzkirschen Kirschen abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen Kirschsaft, Essig. Zucker Zimt, Lorbeer und Pfeffercorner out kochen und auf die Hälfte einkochen! Hälfte der Kitchen grob hacken. Mit übrigen Kirschen mischen. Gewürzsud durch ein Sieb gießen, Weinbrand unterrühren und Kirschen dazugeben.

4 Folie von der Pute nehmen. Pute mit restlicher flüssiger Butter bestreichen. Weitere ca. 115 Stunden braten. Dabel bei Bedarf noch etwas Brühe angießen.

5 Pute aus dem Ofen nehmen und mit Alufolie abgedeckt ruhen lassen. Braten fond durch ein Sieb gießen, kurz stehen Jassen, sodass sich das Fett Absetzen kant. Fett Abschöpfen und 2 EL. davon in einen Topf geben. Mehl einrühren und anschwitzen. Bratenfond mit übriget Brühe auf 750 ml auffüllen. Die Mehl: schwitze damit unter Rühren ablöschen, aufkochen und einige Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz und Pfeffer ab schmecken. Pute mit Soße und Gewürz kirschen anrichten. Dazu schmeckt das Kürbis-Kräuter-Gratin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.