Skip to content

Was Hobby-Köche über Weißkohl wissen sollten

Der Weißkohl ist eine Kohlart. Bei ihm haben sich aber die Blätter so verändert, dass sie einen festen Kopf bilden.

Weißkohl lasst sich sehr gut für den Winter lagern und ist sehr gesund. Er eignet sich für Suppen, zum Braten und für frischen Weißkraut-Salat.

Der strenge Geruch von Kohl kann bei der Zubereitung minimiert werden, wenn man dem Kochwasser etwas Zucker beigibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.