Was darf auf den Kompost?

Womit darf man den Kompost füttern?

Vieles, was im Haushalt anfällt – von Resten vom Gemüseputzen bis zu Tee und Kaffee (Kaffee in Maßen, denn er senkt den pH-Wert des Bodens) – eignet sich als Kompostmaterial.

In geringen Mengen auch Kleintiermist, unbedrucktes Papier und  Pappe. Außerdem Laub, Rasenschnitt und abgeschnittenes Pflanzenmaterial.

Fleischreste und gekochte Speisereste, Schalen von Zitrusfrüchten und verschimmeltes Obst gehören aber in die Mülltonne.

Richtig kompostieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.