Skip to content

Warum Fleisch wichtig ist für die Ernährung

Fleisch ist wegen seines hohen Gehalts an biologisch hochwertigem Eiweiß ein wertvoller Bestandteil unserer Ernährung.

Fleisch trägt wesentlich bei zur Mineralstoffversorgung, vor allem mit Eisen. Das Eisen aus Fleisch kann vom Körper sehr gut verwertet werden. Auch Zink ist in bedeutenden Mengen in Fleisch enthalten.

Wer jeden Tag Wurst und Fleisch isst, altert schneller und ist dem Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfällen, Diabetes und Darmkrebs ausgesetzt, heißt es.  Diese Aussage ist aber so nicht richtig. Diplom-Ernährungswissenschaftler Uwe Knop berichtet im Magazin Focus: „Das Problem an dieser Aussage ist: Es existiert keinerlei Kausalevidenz.“ Die großen Volkskrankheiten basierten stets auf einem hochkomplexen Mix potenzieller Ursachen.

Bedeutung hat Fleisch auch als Vitaminlieferant. So enthält Schweinefleisch sehr viel Vitamin B1. In Fleisch kommen auch Vitamin 86 und B12 in nennenswerten Mengen vor.

Zuviel Fleisch kann sich jedoch ungünstig auf bestimmte Erkrankungen auswirken, z.B. auf Gicht oder die Neigung zu Allergien.

Die Bedeutung von Eiweiß für die Ernährung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.