Wäsche falten – So geht´s

Wäsche wird erst gelegt, wenn bereits alle oder zumindest mehrere Stücke gebügelt sind.

So spart man Zeit und Stromkosten, wenn gleiche Arbeiten zur gleichen Zeit ausgeführt werden. Wäschestücke nach der Größe der vorhandenen Schränke falten und so legen, dass möglichst wenig Knicke entstehen.

Gleiche Wäschestücke immer im gleichen Ablauf falten, damit die Wäsche im Schrank einheitlich gestapelt werden kann.

Quadratische Stücke werden ein-, zwei— oder vier- mal gefaltet, Stickereien (z. B. Monogramme) liegen oben stets in der gleichen Ecke.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!