Skip to content

Veggie: Marinierte Feta-Spieße – Rezept

Diese köstlichen vegetarischen Häppchen sind perfekt für jede Party oder als leckerer Snack vor dem Abendessen. Die Kombination aus geröstetem Sesam, Fenchel und der frischen Note von Zitrone und Minze gibt dem Feta einen wunderbar kräftigen Geschmack.

Zutaten:

  • 200g Feta
  • 2 EL Sesamsamen
  • 1 EL Fenchelsamen
  • Abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL zerstoßener schwarzer Pfeffer
  • 15g Minze, fein gehackt
  • 1 Salatgurke, geschält und entkernt
  • 10 schwarze Oliven ohne Stein
  • 20 Minzeblätter
  • 20 Holzspieße

Anleitung:

  1. Sesam und Fenchelsamen rösten: Die Sesam- und Fenchelsamen in einer Pfanne ohne Fett bei schwacher Hitze etwa 3 Minuten rösten, bis sie goldbraun sind. Anschließend abkühlen lassen.
  2. Feta vorbereiten: Den Feta vorsichtig kalt abspülen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Anschließend in 20 gleich große Würfel (ca. 2 cm) schneiden.
  3. Marinade anrühren: Geröstete Gewürze, Zitronenschale, Zitronensaft, Olivenöl und schwarzen Pfeffer in einer Schüssel mischen. Die Feta-Würfel sorgfältig in der Mischung wenden, sodass sie vollständig bedeckt sind. Abgedeckt für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen, damit die Aromen gut einziehen können.
  4. Minze hinzufügen: Die gehackte Minze über die marinierten Feta-Würfel streuen und vorsichtig unterheben.
  5. Gurken und Oliven vorbereiten: Die Gurke in 20 kleine Würfel (ca. 1 cm) schneiden und die Oliven halbieren.
  6. Spieße zusammenstellen: Auf jeden Holzspieß zuerst ein Minzeblatt, dann eine Olivenhälfte, einen Gurkenwürfel und abschließend einen Feta-Würfel stecken. Die fertigen Spieße bis zum Servieren gekühlt lagern.

Serviervorschlag:

Die Spieße bei Raumtemperatur servieren, um die Aromen voll zur Geltung zu bringen. Ideal als Teil eines Tapas-Abends oder als elegante Vorspeise bei einem festlichen Anlass.

Tipp:

Der Feta kann bis zu 3 Tage vorher mariniert und in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank gelagert werden. Die Spieße können bis zu 4 Stunden vor dem Servieren fertiggestellt und abgedeckt gekühlt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.