Vegetarische Rezepte: Kidney-Bohnen Kiew

Lecker: vegetarische Kidneybohnen-Klöße.

Zutaten (4 Personen):

  • 650 g rote Kidneybohnen aus der Dose
  • 150 g frische Weißbrotkrümel
  • 25 g Butter
  • 1 Porreestange, klein geschnitten
  • 1 Selleriestange, klein geschnitten
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Ei, verquirlt
  • Pflanzenöl zum Braten

Für die Knoblauchbutter:

  • 100 g Butter
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 EL gehackte Petersilie

Anleitung:

Butter, Knoblauch und Petersilie in einer Schüssel mit einem Holzlöffel mischen. Die Knoblauchbutter auf ein Stück Backpapier geben, im Papier zu einer Zigarrenform rollen und eingewickelt erkalten lassen.

Die Bohnen mit einem Kartoffelstampfer in einer Rührschüssel zu Brei verarbeiten und mit 75 g der Brotkrümel gut mischen. Die Butter in einer Pfanne schmelzen.

Porree und Sellerie darin 3 bis 4 Minuten unter Rühren dünsten.

Bohnenmischung und Petersilie dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut mischen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Die Mischung zu 4 gleich großen ovalen Klößen formen.

Die Knoblauchbutter in 4 Stücke schneiden und diese jeweils in die Mitte eines jeden Kloßes drücken. Die Bohnenmischung um die Birnenklöße herum wieder zum Oval zusammendrücken, sodass die Butter sich im Inneren der Klöße befindet.

Jeden Kloß in das Ei tauchen und in den Brotkrümeln wälzen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Klöße 7 bis 10 Minuten braten, bis sie goldbraun sind. Dabei einmal wenden. Servieren.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!