Vasen sauber machen

Nach mehrmaligem Gebrauch können Blumenvasen unansehnlich werden. Kein Problem: Mit Essigwasser füllen und anschließend gut durchschütteln. Lästige Ablagerungen von Kalk können mit scharfem Essig beseitigt werden.

Enge Vasen und Karaffen, deren Böden nicht gut zu erreichen sind, lassen sich mit einigen Hilfsmitteln besser reinigen: roher Reis, Essig und Salz. Das Gemisch mit etwas Wasser in das Gefäß geben. Alles ein paar Minuten einwirken lassen, dann schwenken und schütteln. So erreichen die Reiskörner auch den letzten Winkel und reiben Beläge ab. Dann die Vase oder die Karaffe mehrfach mit Wasser spülen.

Eine Alternative ist eine speziell geformte Flaschenbürste, die den Boden von engen Trinkflaschen und Blumenvasen erreicht.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!