Skip to content

Überbackene Nudeln – So geht´s

Lecker: Nudeln überbacken. Und so geht´s.

Vorbereitungszeit: 10 Min.
Backzeit: 1 Stunde
Für 4-6 Portionen

Zutaten:
250 g Nudeln, gekocht und abgeseiht
125 g Ricotta-Käse
3 Eier
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel, gehackt
500 g Hackfleisch vom Rind, Lamm, Schwein oder Huhn
1 Dose Tomaten je 425 g klein geschnitten
125 ml Wasser
2 EL Tomatenmark
300 ml Sahne
1,5 Becher geriebener Käse
ein halber Becher Paniermehl

Anleitung:
1. Die Nudeln mit Ricotta und 1 Ei vermengen. In eine gefettete Auflaufform geben.
2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel weich dünsten. Hackfleisch zugeben und gut anbraten.
3. Tomaten, Wasser und Tomatenmark einrühren. Offen 15 bis 20 Minuten köcheln, bis die Sauce beginnt einzudicken. Dann die Sauce über die Nudeln verteilen.
4. Sahne, restliche Eier und 1 Becher Käse verquirlen und über die Fleischsauce gießen. Restlichen Käse und Paniermehl vermengen und darüber streuen.
5. Bei 180 Grad 35 bis 40 Minuten backen, bis der Überzug goldbraun ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.