Skip to content

Traubeneis selber machen

Zutaten für 8 Portionen: 180 g Zucker, 30 cl Wasser, 1 Stck. Zimtrinde, 500 g blaue Weintrauben, Saft einer halben Zitrone, Trauben zum Garnieren.

Zubereitung: Zucker, Wasser und Zimtrinde kurz aufkochen, erkalten lassen. Zimt her ausnehmen. Trauben waschen, entkernen, im Mixer pürieren. Zitronensaft unterrühren, mit Zuckersirup mischen und cremig frieren: Masse in eine Eismaschine geben oder in eine weite Metallschüssel füllen und im Eisfach gefrieren lassen, nach ca. 30 Min. mit dem Schneebesen gut durchrühren, wieder ins Eisfach stellen. Wiederholt durchrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Für eine halbflüssige Variante vor dem Gefrieren 200 ml guten Rotwein zu setzen. Leicht anfrieren, halb flüssig in Gläser füllen. Mit halbierten Trauben garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.