Skip to content

Traditioneller Grünkohl mit Kohlwurst und Kasseler

Lecker: Traditioneller Grünkohl mit Kohlwurst und Kasseler.

Zutaten für 4-6 Personen: 1,5 kg frischer Grünkohl, Salz, 2 EL Gänseschmalz, 2 gewürfelte Zwiebeln, 500 ml Wasser, 200 g Bauchspeck in Streifen, 300 g Kasseler, 600 g Rippchen, 4 Bund Petersilie (fein gehackt), 1 TL Thymianblättchen, 1 EL Senf, 2 Kohlwürste, 50 g Haferflocken, 1 EL körniger Senf, Zucker.

Zubereitung: Backofen auf 180 Grad vorheizen. Grünkohl putzen, waschen und die Blätter in leicht gesalzenem Wasser ca. 10 Min. köcheln lassen. Anschließend abtropfen und grob hacken. Gänseschmalz in einem Bräter erhitzen, Zwiebeln und Grünkohl darin andünsten. Alles salzen und mit ca. 500 ml Wasser angießen. Bauchspeck und Kasseler dazugeben und alles zugedeckt bei milder Hitze ca. 75 Min. ziehen lassen. Rippchen mit den Kräutern, Senf, Salz und Pfeffer einreiben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 45 Min. garen.

30 Min. vor Ende der Garzeit des Kohls die Kohlwürste und Rippchen dazugeben und bei geringer Hitze weiter garen lassen. Dann das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Haferflocken einstreuen und ca. 20 Min. quellen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Senf und Zucker abschmecken. Auf Tellern anrichten, mit Fleisch und Würstchen servie ren. Dazu passen kleine karamellisierte Kartoffeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.