Skip to content

Torteletts und Teigtaschen

Torteletts & Teigtaschen.

Schritt für Schritt: Filo-Torteletts

In diese Mini-Teigschalen passen viele Füllungen, lassen Sie Ihrer Fantasie einfach freien Lauf. Sie können sie gut vorbereiten und am Tag der Party füllen.

Ergibt 20-25 Torteletts Zubereitung 20 Min. Backen 6-8 Min. Tiefkühlen Nicht geeignet

4 Blätter Filoteig (20 x 25 cm aus dem Kühlregal)

2 EL zerlassene Butter

Außerdem

Mini-Muffinblech mit 24 Mulden

GUT VORZUBEREITEN Die Torteletts bis zu 1 Monat im Voraus backen, luftdicht verpacken und bei Raumtemp ratur lagern

TIPP Damit der Filoteig beim Verarbeiten nicht austrock net oder beim Anfassen bricht, decken Sie ihn mit einem angefeuchteten Küchentuch ab. Beim Bearbeiten des Teigs die Finger zwischendurch immer wieder leicht bemehlen. So klebt der Teig nicht an den Händen.

VARIANTE Streuen Sie fein geriebenen Parmesan schen die einzelnen Teigschichten

Filo-Torteletts mit geräucherter Hähnchenbrust und Petersilienpesto

Hähnchenbrust, schwarze Oliven und Pinienkerne sind die ideale Füllung für diese Torteletts. Raumtemperiert servieren.

SCHNELL & EINFACH

Ergibt 20 Stück

1 15g Petersilie Knoblauchzehe,

zerdruckt

4 EL Pinienkerne 4 EL frisch geriebener Parmesan

Saft von 1 Zitrone

2 EL Olivenöl

Salz, schwarzer Pfeffer

1 geräuchertes Hähnchenbrustfilet

20 Filo-Torteletts

(s S. 166)

10 schwarze Oliven ohne Stein, halbiert

1 Für das Pesto Petersilie, Knoblauch, Pinienkerne, Parmesan, Zitronensaft und Öl in den Mixer füllen und cremig pürieren

Mit Salz und Pfeffer abschmecken darauf

2 Das Fleisch in 5mm breite Streifen schneiden 3 Je 1 TL Pesto in die Torteletts geben und die Hähnchenstreifen

verteilen. Mit je 1 Olivenhälfte garnieren und raumtempe

riert servieren

GUT VORZUBEREITEN Das Pesto bis zu 3 Tage im Voraus zubereiten und abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Die Torteletts bis zu 45 Min.

vor dem Servieren füllen

Filo-Torteletts mit Koriander Garnelen

Diese Torteletts sind im Nu zubereitet und kommen immer gut an. Ideal auch für Überraschungsgäste.

SCHNELL & EINFACH

Ergibt 20 Stück

1 Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett bei schwacher Hitze in 3 Min goldbraun rösten. Garnelen, Koriandergrün und Chilisauce mischen

2 TL Sesamsamen 125 g gegarte, geschälte 2 Die Koriander Garnelen gleichmäßig in die Torteletts füllen mittelgroße Garnelen und mit Sesam bestreuen. (frisch oder TK) 15g Koriandergrün, fein gehackt 6 EL süße Thai-Chilisauce 20 Filo-Torteletts

(s. S 166)

GUT VORZUBEREITEN Die Füllung bis zu 1 Tag im Voraus zubereiten und abgedeckt in den Kühlschrank stellen Die Torteletts bis zu 45 Min. vor dem Servieren füllen.

TIPP Wenn Sie Tiefkühlgarnelen verwenden tauen Sie diese vor der Verwendung in einem Sieb auf Nach dem Auftauen eventuell verbliebenes Wasser mit den Händen behutsam herausdrücken. Die Garnelen mit Küchenpapier trocken tupfen.

Filo-Torteletts mit Asia-Rindfleischsalat

Saftige Fleischstückchen kombiniert mit asiatischen Aromen machen diese Torteletts zu einem echten Gaumenschmaus. Wer es nicht so scharf mag, entkernt die Chilischote.

Ergibt 20 Stück

200 g Rinderfilet (2,5 cm dick) 1 EL Sojasauce

1 EL Limettensaft 1 EL Fischsauce 4 EL Zucker

15g Koriandergrün 15g frische Minzblätter, plus mehr zum Garnieren 4 rote Paprikaschote, in feine Streifen geschnitten 1 Tomate, entkernt und in Stucke geschnitten

1 EL Sesamsamen 1 EL abgeriebene Schale von 20 Filo Torteletts (s. S. 166) 1 rote Chilischote, in feme

1 Bio-Limette

Streifen geschnitten zum Garnieren

1 Das Filet in einer Pfanne von jeder Seite 3 Min. scharf an braten Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Dann in 20 Scheiben schneiden.

2 Sojasauce, Limettensaft, Fischsauce, Zucker, Koriandergrün Minze, Paprika Tomate, Sesam und Limettenschale verrühren, Das Fleisch sorgfältig unterheben Den Rindfleischsalat in die Tor teletts verteilen. Mit Chilistreifen und Minzeblättern garnieren

GUT VORZUBEREITEN Fleisch und Marinade ohne Krauter – 1 Tag

Im Voraus zubereiten. Beides mischen und abgedeckt kühl stellen. Die frischen Kräuter 1 Std. vor dem Servieren unterheben und die Torte letts 30 Min. vor dem Servieren füllen.

Rhabarber-Torteletts

Zutaten für 6 Personen: Mürbeteig:

250 g Mehl, 1 5, 2 EL Milch 3 EL Zitronensaft, 125 g Butter. Für die Baiser haube: 3 Eiweiß, 120 g Puderzucker, 2 Stangen Rhabarber, 3 EL geriebene Zitronenschale Zubereitung: Alle Zutaten für den Murb teig rasch zu einem glatten Teig verarbei ten, in Folie wickeln und 1 Std. kühl stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, eingefettete Tortelettförmchen mit dem Teig auskleiden, mit einer Gabel ein stechen und im Backofen bei 180 Grad 15 Min. vorbacken. Rhabarber waschen, die Haut abziehen und in kleine Stücke schneiden. Eiweiße sehr steif schlagen, dabei den Puderzucker einrieseln lassen, geriebene Zitronenschalen und Rhabarberstücke unterheben. Baisermasse auf die Törtchen verteilen und nochmals im Backofen bräunen lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.