So überzeugen Sie Ihre Frau von einem Partnertausch

Partnertausch, Swingerclub – viele Frauen lehnen dies ab. Wie kann MANN dennoch seinen Wunsch in die Tat umsetzen?

Die größte Angst vieler Frauen, die mit Swingen oder einem Partnertausch konfrontiert werden, ist die Eifersucht und die Angst, ihren Mann zu verlieren. Nehmen Sie Ihrer Partnerin die Angst: Reden ist Gold. Legen Sie Regeln fest und tauschen Sie sich über Ihre Vorstellungen, Wünsche und Empfindungen aus – vorher, währenddessen und hinterher.

Gehen Sie in intensiven Gesprächen darauf ein, was Frauen am Swingen häufig gefällt:

+ Das Gefühl, vom Partner und ggf. von anderen begehrt zu werden

+ Anderen nahe zu sein und ihnen beim Liebesspiel zuzusehen, ist für viele ein aufregendes Gefühl

+ Die verschiedenen erotischen Klamotten auszuprobieren

Überzeugen statt Überreden. Finden Sie durch tiefes Vertrauen und offene Gespräche einen gemeinsamen Weg, dieses erotische Abenteuer einmal auszuprobieren. Eine Möglichkeit des Einstiegs ist der unverbindliche Besuch einer frivolen Party. Oder Sie suchen im Internet gemeinsam nach einem möglichen Paar, zum Beispiel im Joyclub. Dort gibt es auch so genannte „Swing-Paten“, die Neueinsteigern beraten und unterstützen. Auch ein spezieller Termin, zum Beispiel Silvester, ist gut geeignet, um den ersten Schritt auszuprobieren.

So bereiten Sie einen Partnertausch vor

„Eine Ehe funktioniert am besten,
wenn beide Partner
ein bisschen unverheiratet bleiben“
(Claudia Cardinale)

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!